deutsch | english

Sondermaschinen

Werkstattvorrichtungen

¬ Übersicht

Hebe- und Schwenkvorrichtung

Hebe- und Schwenkvorrichtung

Diese Vorrichtung haltert eine Flugzeug-Ruderfläche für die Endmontage. Dabei kann das Ruder um 180° von der einen Horizontallage in die gegenüberliegende Horizontale gekippt werden. Weiterhin läßt sich das Ruder in der Vorrichtung anheben. Man kann das Ruder als komplette Einheit parallel zum Fußboden anheben bzw. absenken, oder aber die Vorrichtung hebt nur ein Ende des Ruders an, so daß sich die gewünschte Neigung einstellt.
Die Vorrichtung arbeitet ohne Hilfsenergie. Die Ruderaufnahme ist mit einem Gegengewicht versehen, so daß beim Schwenken in die Horizontallage keine großen Handkräfte erforderlich sind. Weiterhin verhindert das Gewicht, daß beim Lösen der Feststellbremse die Vorrichtung mit Schwung in die Neutrallage schwenkt und so eventuell Personen gefährdet würden.

Transportmittel für CFK-Schalen

Transportmittel für CFK-Schalen

Ohne Hilfsenergie greifen diese Transportmittel eine große Außenhautschale aus CFK; dabei klammern sie lediglich den Versteifungsrippen. Der Hallenkran kann mit einer besondere Krantraverse so die Transportmittel und das Bauteil sicher und einfach aufnehmen und  bewegen.

Tapespender für CFK-Tape

Tapespender für CFK-TapeTapespender für CFK-Tape

Diese Abrollvorrichtung verwendet die gleichen Materialrollen (Breite, Wickeldurchmesser etc.), die auch der automatische Tapeleger verarbeitet. Mittels dieser Vorrichtung läßt sich das prepreg-Tape exakt horizontal auf Höhe der Werkbank abziehen, z. B. um ein Gelege von Hand herzustellen. Gleichzeitig trennt die Vorrichtung das Kaschierpapier vom Prepreg und wickelt es auf einer Abfallrolle auf.

Anschlaglineal

AnschlaglinealAnschlaglineal

Ein Anschlaglineal fixiert mit seinen Haftmagneten die gesamte Vorrichtung an der Werkbank. Das Lineal ist mit Hilfe einer Skala mit Gradeinteilung stufenlos von + 45° bis –45° einstellbar. Damit erreicht man, daß die Vorrichtung mit der gewünschten Schrägstellung zur Werkbank steht und das Tape in dem geforderten Winkel abgezogen werden kann.
Die gesamte Vorrichtung kommt ohne Hilfsenergie aus und sie läßt sich mit den lenkbaren Rollfüßen leicht bewegen.

 

 

Weitere Informationen
Kontakt: Wolf Dietrich
Fon: +49 (0)4121- 4568-0
Fax: +49  (0)4121 - 50389
E-Mail: vertrieb@muk-elmshorn.de

Maschinenbau u. Konstruktion GmbH Elmshorn Sandkamp 10 D-25368 Kiebitzreihe Fon: +49(0)4121-4568-0 Fax: +49(0)4121-50389 E-Mail: vertrieb@muk-elmshorn.de